Test123

CMD-Therapie in Bad Honnef | Kiefergelenksbeschwerden

Die Ursache vieler Beschwerden, die teils die Lebensqualität erheblich einschränken, werden oft und meist lange Zeit nicht eindeutig diagnostiziert. Dazu zählen vor allem Kopf-, Nacken-, oder Rückenschmerzen. Oftmals wird dann erst nach einem langen Leidensweg die Ursache in der Mundhöhle bzw. dem Kiefer gesucht und in der Regel auch gefunden. Man spricht dann einer Funktionsstörung des Kiefergelenks oder auch Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD.

Derartige Störungen können durch vielfältige Faktoren ausgelöst werden und ein breit gefächertes Symptombild aufweisen, sodass eben eine eindeutige Zuordnung anfangs schwer fällt. Charakteristische Symptome von CMD können beispielsweise sein:

  • Kieferschmerzen
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Nacken-, Schulter-, und Rückenschmerzen
  • Tinnitus
  • Zähneknirschen
  • Abgeriebene Zähne

Ausgelöst wird eine CMD meist durch eine Fehlstellung der Kiefer oder der Zähne, schlecht verarbeitete Zahnfüllungen sowie Haltungsfehler oder einfach fehlerhaft eingesetzte Kronen und Brücken. In einem persönlichen Gespräch und der entsprechenden Diagnostik können wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Bad Honnef individuell beraten und gemeinsam eine passende Lösung für Ihr Leiden finden.

Im Rahmen einer umfassenden CMD-Therapie suchen wir dann nach den Auslösern, therapieren bereits entstandene Defekte an den Zähnen und erarbeiten ein ganzheitliches Behandlungskonzept, damit Sie wieder schmerz- und beschwerdefrei sind. Gerne können Sie uns jederzeit ansprechen und ein Beratungsgespräch zum Thema CMD-Therapie in Bad Honnef vereinbaren. Sie erreichen uns unter: 02224 – 76007.